Heißklebepistolen Vergleich 2018

Heißklebepistole Test : Die 4 besten Modelle im Überblick

Denn ob basteln, dekorieren, Fußleisten ankleben, oder den abgesprungenen Knopf am Hemd wieder befestigen- mit Heißklebepistolen ist vieles möglich! Wir haben uns die Heißklebepistolen von verschiedenen Herstellern genauer angesehen um Ihnen die Wahl zu erleichtern. Zum Schluss zeigen wir Ihnen Tricks mit Heißkleber, die das Leben erleichtern können!

STEINEL Gluematic 5000
  • 3-5 Minuten
  • Kabellos nutzbar
  • Versch. Düsen
Preis prüfen
zum Angebot
BOSCH GluePen
  • 15 Sekunden
  • Kabellos durch Akku
  • Handliches Design
Preis prüfen
zum Angebot
BLUSMART 100 Watt
  • 3-5 Minuten
  • 100 Watt
  • Ein- Aus Schalter
Preis prüfen
zum Angebot
BOSCH PKP 18 E
  • 7 Minuten
  • Feines dosieren
  • integrierter Tropfschutz
Preis prüfen
zum Angebot
  1. Steinel Gluematic 5000
  2. Bosch GluePen
  3. Bosch PK 18 E
  4. Bluesmart 100 W
  5. Überblick
  6. Tricks mit Heißkleber
  7. Warnhinweis

 

Heißklebepistole Steinel Gluematic 5000

Steinel Heißklebepistole testDer erste Kandidat im Heißklebepistolen-Vergleich ist die Steinel Gluematic 5000.

Dabei handelt es sich um eine kabellose Pistole. Eine Schmelzkammer dient hierbei als Wärmespeicher.  Dieses Modell benötigt lediglich eine kurze Aufwärmzeit von 3-5 Minuten und schon können Sie bis zu 20 Minuten kabellos kleben.  Wenn Sie lieber auf Nummer sicher gehen kann alternativ auch das Netzkabel für Dauerbetrieb sorgen. Einstecken und weiter kleben!

Mitgeliefert werden 2 Aufsätze und 5 normale Klebesticks. Für besondere Untergründe wie Holz können jedoch spezielle Klebesticks erworben werden.

Fazit: Diese Hybrid Klebepistole hat uns durch ihre Benutzerfreundlichkeit überzeugt. Sie lässt sich kabellos als auch im Netzbetrieb nutzen und fördert ca. 22g Klebmasse/min. Mit einem klick auf den Angebot prüfen Button machen Sie definitiv nichts verkehrt!

Angebot prüfen

 

Optimale Ergebnisse dürfen Sie erwarten, wenn Sie die Gluematic 5000 mit den Klebesticks desselben Herstellers kombinieren. Allerdings sollten normale Klebesticks ebenfalls ihren Dienst tun. Hier eine Auswahl:

 

Heißklebepistole Bosch GluePen

 

Oft in Heißklebepistolen Tests ist der Name Bosch zu lesen. Wir haben 2 Modelle dieser Marke unter die Lupe genommen. Hier unsere Zusammenfassung der beiden Modelle:

Bosch

Sofort ins Auge fällt das besondere Design dieser Heißklebepistole. Dieses sorgt für eine gute Griffigkeit. Man kann sie ähnlich wie einen Stift halten und somit präzise Verklebungen durchführen. Eine weitere Besonderheit dieses Modells ist der integrierte Akku. dieser ermöglicht ein Kabelloses Kleben über 30 Minuten. Anders ausgedrückt lassen sich mit einer Akku-Ladung 6 Klebesticks verarbeiten, bevor Sie nachladen müssen.

Fazit: Perfekt geeignet um Kleinigkeiten, wie Dekorationen oder Knöpfe Punktgenau zu befestiegen. Für größere Projekte sehen sie sich das nächste Modell an!

Zum Angebot

 


 

Heißklebepistole Bosch PK 18 E

 

Bosch Heßklebepistole Test

Wer eine Heißklebepistole für den Dauereinsatz sucht, wird bei diesem Modell sicherlich fündig. Feinfühliges dosieren und eine integrierte Tropfsperre sprechen für Benutzerfreundlichkeit. Die 2 extralangen Düsen lassen auch nachträgliches Verkleben von kleinen Fugen zu.

Warnung! Anders als die Amazon Überschrift vermuten lässt, enthält dieses Modell KEINEN Akku!

Fazit: Oft in Heißklebepistolen Tests zu finden und auch preislich einen Blick wert- die Bosch PKP 18 E

Preis überprüfen

 

 


Ihr Wunschprodukt zum Wunschpreis?

Stellen Sie sich doch einfach einen Preiswecker, um erst dann zu kaufen, wenn es am günstigsten ist!

 

 

 


Heißklebepistole Bluesmart 100 W

 

Bluesmart 100 W KlebepistoleWenn man den Begriff  “ Heißklebepistole Test “ googelt, stößt man oft auf dieses Modell. Ein Grund also, weshalb wir es Ihnen etwas genauer beschreiben wollen. Und auch, weil die Amazon Beschreibung zu dieser Klebepistole nicht wirklich aufschlussreich ist.

Die Bluesmart 100W enthält, wie der Name es vermuten lässt- einen leistungsstarken Heizwiderstand.  Mit ihm sind laut Produktbeschreibung Temperaturen von 180-200 °C möglich. Durch hohe Temperaturen lassen sich in kurzer Zeit große Klebstoff Mengen verarbeiten.

Die Heißklebepistole hat einen Schalter und eine Kontrolleuchte integriert, was im Zusammenhang mit dem Metallbügel praktische Funktionen sind. Gerade für Vielkleber ist ein Ein- und Aus Schalter am Gerät unverzichtbar. Wer will schon immer erst das Kabel heraus ziehen müssen, um eine kurze Pause einzulegen?

Fazit: Eine Heißklebepistole, die aufgrund ihrer Spezifikationen Professionalität vermuten lässt.

Zum Angebot

 

Weitere günstige Heißklebepistolen:

 


Heißklebepistole Test – Tricks die Sie kennen sollten

 


 

 Achtung!

Themperatur GefaahrFlüssiger Heißkleber ist bis zu 200 Grad Celsius Heiß! Bei Hautkontakt mit dem flüssigen Klebstoff treten Verbrennungen auf!

Auch im ausgeschaltetem Zustand hat benötigt der Vordere Bereich der Klebepistole Zeit zum abkühlen. Nicht gleich anfassen, sondern vor dem aufräumen abkühlen lassen!

Unsere Informationen haben wir aus verschiedenen Heißklebepistole Test Berichten gesammelt und hier übersichtlich zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 


 

Ihnen fehlen die passenden Klebesticks? Hier eine Auswahl für Sie:

 Könnte Sie vielleicht auch interessieren:  Sekundenkleber Vergleich   Alleskleber Vergleich Wimpernkleber Vergleich 

Sie befinden sich hier:  Heißklebepistole Test


Ich würde mich sehr über eine positive Bewertung freuen. So wissen auch andere Personen, dass ihnen auf dieser Seite geholfen wird. Wenn dir etwas nicht gefallen hat, schreibe bitte einen Kommentar mit einem Verbesserungsvorschlag. Nur so weiß ich, was ich verbessern muss. Ich nehme jeden ehrlichen Kommentar ernst! Über Links zu Heißklebepistolen Tests würde ich mich ebenfalls freuen. Mit weiteren Tests kann ich die Informationen auf dieser Seite zusätzlich erweitern.

1 Stern2 Stern3 Stern4 Stern5 Stern (11 votes, average: 4,55 out of 5)
Loading...